Impressum Kontakt  
 
 
   „ Z w i s c h e    G e b i r g  ´u n    R h e i´   e s c h    g u t    s e i ! “

Herzlich willkommen auf der Homepage der

NaturFreunde Ortsgruppe Hochstadt





In der Zwischenzeit haben wir die 33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (33. CoBeLVO),
Stand: 01. April 2022 zu befolgen.
Auch diese macht es uns noch nicht möglich, das Naturfreundehaus wieder komplett zu öffnen.

Aktuelle Nachrichten, Termine

Schwierige Planungen

Auch wenn die Situation ungewiss ist und Planungen mit einem großen Unsicherheitsfaktor verbunden sind, "stecken wir den Kopf nicht in den Sand"! Und zur rechtzeitigen Planung geben wir auch Veranstaltungen bekannt, die in 2022 stattfinden.

Das Naturfreundehaus ist geöffnet.

Es wird auch Karten gespielt.
Terminabsprache mit Norbert Bodenseh oder Jürgen Vögeli.

Freitagstreff
Der Freitagstreff wird am 5. und 12.8. wegen anderer Veranstaltungen im Umfeld
nicht geöffnet.
Wir sehen uns dann wieder im Freitagstreff am 19.08.2022



Kein Treffen der Strickerinnen
Die Strickerinnen treffen sich wegen der derzeit steigenden Coronazahlen vorerst nicht mehr. Wir melden, wenn es wieder losgeht.



24.08.2022 - Kinderferientag

Hallo Kinder zwischen 6 und 10 Jahren! Wir veranstalten einen Ferientag im und rund um unser Naturfreundehaus herum.

Wann: 24. August 2022 von 10-16.00 Uhr
Wo: Naturfreundehaus Hochstadt, Hauptstr. 70


Bei Sonnenwetter machen wir Wasserspiele im Freien, bitte Badekleidung und Handtuch mitbringen. Ansonsten werden wir wieder viele Spiele und kreative Angebote für euch haben.
Unkostenbeitrag für Verpflegung: 3 Euro/Kind. Wir freuen uns auf euch!
Bitte schnell anmelden bei Hiltrud Heupel per e-mail: heupelmann@yahoo.de

27.08.2022 - Aller guten Dinge sind drei!!"

Nach der Mitwirkung bei den Kerweumzügen in Freimersheim und Kleinfischlingen beteiligt sich unsere Fußgruppe Houschder Knepp auch beim Umzug zum 1250-jährigen Jubiläum in Großfischlingen
am Samstag. 27. August, 18 Uhr.
Wir treffen uns wieder um 17 Uhr am Naturfreundehaus. Info und Kontakt: Rita Heberling, Tel. 6644
oder heb.ho@gmx.de;


01.09.2022 - Veranstaltung zum Antikriegstag in Speyer

Am 1. September, dem traditionellen Antikriegstag laden der Landesverband der NaturFreunde Rhl.-Pfalz und die Ortsgruppe Speyer zu einer Veranstaltung am Naturfreundehaus Speyer (gegenüber vom Brezelfest-Platz) ein.
Beginn 18 Uhr mit Reden und Kulturprogramm.


12.09.-16.09.2022 - Fahrt nach Bremerhaven und Bremen

Die Naturfreunde laden ein zu einer Fahrt nach Bremerhaven und Bremen. Wir starten am 12. September 2022 mit dem Zug und verbringen bis zum 16. Sept. 2022 vier sehr schöne Tage zusammen.

Das Programm wird Ende Juni im Naturfreundehaus aushängen. Anmeldung und Informationen bei
Christel Pionczyk-Strauss. Email: pionczyk-strauss@t-online.de oder Tel. 06347-6985

12.09.-24.09.2022 - POLENREISE in Planung


Hochstadt hat eine besondere Beziehung zum Nachbarland Polen. Nach dem 2. Weltkrieg und der Befreiung Deutschlands vom Faschismus mussten zahlreiche Deutsche aus den ehemaligen dt. Ostgebieten Schlesien, Ostpreußen, Pommern usw. nach Westen auswandern. Auch in die Südpfalz und nach Hochstadt kamen diese“ geflüchteten“ Personen und Familien und wurden hier sesshaft.

Die ersten Arbeiter für die Winzer und Bauern kamen in den 90-er Jahren des vorigen Jahrhunderts aus Polen. Zahlreiche Frauen aus Polen sind in Hochstadt verheiratet. Liegt es da nicht näher – mit dem Gedanken der europäischen Gemeinschaft - und des Kennenlernens -von hier eine Polenreise zu organisieren.
Die Planungsgruppe hat sich zum 2. Mal getroffen und folgenden Entscheidungen getroffen: Die Polenreise wird um 1 Tag verlängert, vom 12. -24. Sept. 2022. Wir konzentrieren unsere Reise auf den südlichen Teil Polens + Warschau. Wir wollen damit die Fahrzeiten minimieren und die Aufenthalte maximieren. Die Ausschreibung der Reise erfolgt im März 2022. Die Anfahrt und Rückfahrt innerhalb von Deutschland erfolgt mit der Bahn. Bei der Hinfahrt ab Görlitz und bei der Rückfahrt bis Frankfurt/ Oder werden wir in Polen mit einem polnischen Reisebus und einer polnischen Reiseführerin unterwegs sein. 

Rechtzeitig vor der Reise werden wir für die Teilnehmer*innen einen Informationsabend anbieten. Nach ersten Eindrücken ist das Interesse an der Fahrt sehr groß.
Wir werden über unseren Planungsstand nach und nach informieren.
17.-24.09.2022 - Bundeswandertage im Schwarzwald

Von Sa., 17. - Sa., 24. Sept. finden die 2. Bundeswandertage 2022 vom KNIEBIS aus statt. Teilnahme ist nur zu empfehlen!
Die Gesamtleitung liegt bei Monika und Edmund Haug, Naturfreundepaar aus KA-Durlach.
Information und Anmeldung über haug-edmund.pfinz@gmx.de;
Vorschau auf 2023
15.-21.04.2023 - Wohlfühltage im Bergischen Land

Für die 12. "Ausgabe" der Wohlfühltage vom 15. -21. April 2023 haben sich bereits 18 Personen angemeldet. Da die Teilnehmerzahl auf 25 beschränkt ist, sollten sich interessierte Personen bald anmelden.
Frauenstammtisch

Der Frauenstammtisch trifft sich ab sofort jeden 1. Freitag im Monat um 19.30 Uhr
Kein Stricken in Gemeinschaft aktuell !

Jeden Montag, 14 Uhr, findet im Naturfreundehaus, Hauptstr.70, der Stricktreff statt.
Es kann jeder und jede kommen. Lust, mal "rein zu schnuppern???


NaturFreundechor

Wir treffen uns zum Singen
donnerstags 20:00 Uhr vor der
Protestantischen Kirche im Oberdorf.


Umwelt und Klimaschutz

Woche für Woche gibt es in unserem Amtsblatt - auf Seite 3 - eine Themenseite
mit diesem Titel. Wir finden dies sehr gut und empfehlen diese! In der letzten Ausgabe (17/ 2021) war über ökologisch putzen zu lesen und wie Haushaltsreiniger selbst hergestellt werden können. Sobald wir wieder Veranstaltungen in unserem Naturfreundehaus durchführen können, werden wir dazu ein Angebot machen.

Im Grenzbereich zwischen Dummheit und Verantwortung

Im Grenzbereich zwischen Dummheit und Verantwortung schaufeln sich Jugendliche -normalerweise- (wie Maulwürfe) nach oben und ins erwachsene Leben! Da geht mancher Schuss daneben, gelinde gesagt: "Hermanns Hütte" wurde vor Jahren von ähnlichen Grenzgängern abgefackelt!

Wir (Lebenskreis/Naturfreunde und Bernd Schloss/Bauhof) schleppten vor zwei Jahren eine überdachte Sitzbank (der Naturfreunde) als `Ersatzunterkunft` auf den Platz. Die wurde auch reichlich genutzt.

Freitag auf Samstagnacht (24./25.09) waren die mutigen Kerle der Spezies Grenzgänger wieder so tapfer und haben das Häuschen nieder gebrannt. Diese Jungs gehen in Schulen, haben Eltern, sind in Ausbildung, suchen Freiräume und wollen zeigen, was sie schon alles können….Just zu der Zeit (bisher 3 Donnerstagnachmittage) verpassen wir (Michael Preßler von der FWG, Hermann R., Heinz L, und KH S-D/NF + Lebenskreis) "Hermanns Hütte" gerade wieder ein neues Dach und Gewand!

Zugegeben, die Geschichte ähnelt der jenes Sisyphus, …der den Stein immer wieder…., und wir denken, wir versuchens weiter.
"Licht leuchte auf, die Welt ist noch nicht verloren" heißts im Refrain eines Liedes, das der NF-Chor singt. Hoffentlich! (kh-s-d/NF/LK)

Infos, Nachlese, Rückblick auf Veranstaltungen, Reiseberichte, ...
Gelungenes Hoffest

Das diesjährige Hoffest der Naturfreunde war gelungen. Wir möchten uns bei den zahlreichen Mitgliedern und Freunden bedanken für dieses wunderbare Hoffest. Der Spielmannszug Hochstadt hat allen Freude gemacht mit seinem neuen Programm und zum guten Gelingen des Abends beigetragen.
Ein Dank an alle Helferinnen und Helfer, ohne die ja nichts geht.
Nächstes Jahr wieder zu unserem beliebten Hoffest in dem wunderschönen Ambiente der Hauptstraße 70.


Erfolgreiche Excursion

Eine Gruppe Radfahrer der Naturfreunde fuhr durch die Weinberge auf Betonwegen, die eigentlich nur landwirtschaftlichen Fahrzeugen vorbehalten sind, nach Nussdorf. Im Bauernkriegshaus ist die geschichtliche Verbindung Nussdorfs zum Bauernkrieg, zur Römerzeit, zum Mittelalter und zur französischen Revolution gesammelt. Der Rundgang mit Führung war sehr informativ und für uns eine lehrreiche Erfahrung. Der Verein sammelt in diesem Haus auch Informationen über die Pfarrer Lehmann und Postel, die in der Dorfchronik aktiv waren. Im Rahmen unseres Programms "Lerne deine Heimat kennen" war dies eine erfolgreiche Exkursion.

Wünsche und Gefühle

Grundschulkinder aus Hochstadt haben ihre Wünsche und Gefühle zur aktuellen Coronakrise aufgeschrieben. Viele schöne Ideen sind dabei.
Eine Reihe ist im Schaufenster der Apotheke, bei der Bäckerei Reuther und am Anwesen der Fam. Leistner in der Hauptstraße zu sehen.
Vielen Dank für diese schöne Aktion die uns Mut macht.


Gestempelte Briefmarken für Bethel

Unsere Sammelaktion besteht weiterhin. Gestempelte Briefmarken können in Tüten verpackt und mit der Aufschrift "Briefmarken für Bethel" in unseren Briefkasten im Hof Hauptstr. 70 eingeworfen werden.

Bitte nur unbeschädigte Briefmarken (mit kompletter Perforation) und mit kleinen Kuvertausschnitten einfüllen. Bitte keine halben oder ganzen Kuverts! Dies bedeutet für uns zusätzliche und aufwendige Arbeit.

Wir sammeln die eingegangenen Briefmarken und schicken sie dann zu den Behindertenwerkstätten BETHEL, die eine Einrichtung der großen Bodelschwingschen Anstalten in Bielefeld sind. In der Arbeitstherapie trennen die behinderten Menschen die Briefmarkenvon den Kuvertresten. Die Briefmarken werden in größeren Mengen eingetütet und an Briefmarkenläden oder Sammler verkauft. Schon mehrmals haben wir Dankesbriefe von Bethel erhalten.

Aktionsbündnis Umwelt und Verkehr Südpfalz

Die Naturfreunde Hochstadt sind Mitglied in diesem Bündnis, das von mehr als 10 Organisationen in unserer Region getragen wird. Ziel ist, umweltschonende und nachhaltige Strategien gegen ständig steigenden Individualverkehr und daraus resultierende Gefährdungen für menschliche Gesundheit und Naturzerstörung zu entwickeln.

Im Interesse unserer Kinder und weiterer Nachkommen übernehmen wir Verantwortung jetzt!

Wir freuen uns, wenn Bürger*innen, die unsere Haltung und Zielsetzung teilen, zu uns kommen und mit uns aktiv werden.
Das Bündnis ist z.B. jeden Samstag mit einem Infostand in der Landauer Fußgängerzone präsent.

Ende Oktober ist eine große Flugblattaktion von Speyer bis in die Orte des Pfälzer Waldes geplant. Wer diese unterstützen möchte, melde sich bitte bei K. Frech, Tel. 01707769477 oder Email: frech-hochstadt@t-online.de

Mehrwegbeutel für Obst und Gemüse!

Die ökologisch sinnvolle Alternative zu Einwegtüten!
Ein kleiner Beitrag zur Schonung der Umwelt: Kauf von langlebigen, waschmaschinenfesten Mehrwegbeuteln bei jedem Einkauf! So werden unnötige Abfälle vermieden und wertvolle Ressourcen gespart!
Siehe und bestellen unter: veggiebag.net
Weltweit endet jeder 3. Plastikbeutel/ sack im Meer. Es dauert 500 Jahre bis sich Plastik zersetzt. Ozeane drohen zu gigantischen Mülldeponien zu werden - mit tödlichen Folgen für die Meeresbewohner.
Mehr zu lesen über die Kampagne für saubere Meere unter oceancare.org

Attraktive Angebote der Naturfreundejugend

Unter www.naturfreundejugend-rlp.de sind interessante Angebote und Veranstaltungen der NaturFreundejugend in Rheinland-Pfalz zu finden. So zum Beispiel eine Waldfreizeit in der ersten Sommerferienwoche im Lambrechter Naturfreundehaus im Kohlbachtal für Kinder von 8-12 Jahre.
Für Ihr Kind nur das Beste!


Rückblicke und Berichte der letzten Jahre

NaturFreundeHochstadt 2011
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2012
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2013
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2014
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2015
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2016
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2017
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2018
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2019
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2020
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2021
Rückblicke lesen hier klicken

Informationen allgemein
Reservierung des Naturfreundehauses

Unter folgender Telefonnummer und Emailadresse werden Reservierungen
für das NF-Haus entgegengenommen:

Email: pionczyk.strauss@gmail.com

Telefon: 06347-9759795
Bildungs- und Trainingsprogramm des Sportbundes Pfalz

Was offensichtlich nur ein Insiderkreis weiß, obwohl wir die Info schon oft veröffentlicht haben und nahezu in jeder Mitgliederversammlung angesprochen wird ist, dass die NaturFreunde Hochstadt eine von vier NF-
Ortsgruppen in Rheinland-Pfalz sind, (bei insgesamt 40), die Mitglied im „Sportbund Pfalz“ sind.

Dieser bietet im Jahr 2018 wieder ein umfangreiches Bildungs-, Fortbildungs- und Trainingsprogramm für seine Mitglieder an. Dieses liegt im Naturfreundehaus zur Einsicht aus. Aber wer Interesse hat, kann sich auch an die Vorstandsmitglieder oder die Abteilungsleitung „Schneesport“ wenden.

Qualifizierung zum Stärkeberater

Wer sich in Gruppen bewegt, Gruppen leitet, immer wieder in Diskussionen bewegt, hat manchmal das Gefühl, dass er/sie sich nicht deutlich ausdrücken, sich nicht durchsetzen kann oder das Gefühl hat
nicht ernst genommen zu werden. In solchen Fällen mehr Stärke zeigen, Sicherheit in der Kommunikation und im öffentlichen Verhalten gewinnen – das wird einem/r in der Qualifizierung zum Stärkeberater/zur Stärkeberaterin vermittelt.
Die NaturFreunde Rheinland-Pfalz sind Partner in diesem Bundesprogramm und bilden interessierte Menschen in drei Wochenendseminaren aus. Wer Interesse hat, melde sich umgehend in der Landesgeschäftsstelle in Ludwigshafen an. Gern werden auch in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat weitere Informationen zu dieser Qualifizierung gegeben.
Telefon 0621/523191 oder staerkenberater@naturfreunde-rlp.de;


E-bike Tankstelle

Dieses „rote Ding mit Scheunenhintergrund“ schimpft sich „e-bike Tankstelle“ und steht auf festem Sockel im Anwesen Hauptrasse 70.
Schon zur Einweihung (Fr. 11.11.) musste jedoch zweckfremd Strom abgezapft werden: der Glühwein zur Begrüßung der geladenen Gäste musste im Heizer auf Temperatur gebracht werden, um danach in der Runde seine Wirkung zuentfalten.
Seine eigentliche Bestimmung ist das Laden leerer Radlerbatterien, die er schon jetzt , aber vor allem ab der nächsten Frühjahrs- und Radfahrsaison, erfüllen soll. Gemeinde und die Vereine bedankten sich bei Frau Burg, der bei den Pfalzwerken für diesen Bereich zuständigen Ansprechpartnerin. Sie verwies vor allem auf das dichte Netz von ´Tankstellen´ an Radwegelinien, die mit den Pfalzwerken als Partner, in ganz Rheinland – Pfalz bisher installiert wurden.
Die dazu gehörigen RadwegeKarten hatte sie natürlich auch im Geschenkekoffer. Sie liegen im Naturfreunde Haus aus und kostenlos zu haben!

gez.K-h Sauter-D/im Vorstand
Sport bei den NaturFreunden

Dass wir hier bei uns eine sehr aktive Schneesportabteilung haben, mit 9 qualifizierten Übungsleiter/innen, dürfte bekannt sein. Auch dass Heinz Weinmann und Karlheinz Sauter-Dietrich – seit Jahren –
samstagnachmittags einen Nordic-Walking-Kurs anbieten.

Aber dass wir für weitere sportliche Aktivitäten wie Paddeln und Rudern, Bergsteigen und Klettern, Mountain-Biking usw. auf Bundesebene Kurse und Ausbildungslehrgänge anbieten, ist kaum bekannt. Seit Jahren hoffe ich, dass wir jemand finden, der/die bereit ist, die Ausbildung als Wanderleiter/in zu absolvieren. Der Verein gewährt finanzielle Unterstützung.
Das Ausbildungsprogramm liegt im Naturfreundehaus aus.

Natursport

Die NaturFreunde im Land, im Bund, bieten zahlreiche Natursportarten an. Wir in Hochstadt - Nordic-Walking und ein breites Wintersportangebot mit zahlreichen qualifizierten Übungsleitern im Ski alpin und Snowboard. Wer sich für Wandern, Bergsteigen, Kanusport usw. interessiert – wir sind die richtige Adresse! Wir sprechen gern mit Interessenten!
Neues Häuserverzeichnis

Die Broschüre Naturfreundehäuser ist als Neuauflage erschienen. Darin sind 400 Naturfreundehäuser in Deutschland mit ihren Kotaktadressen und Angeboten aufgelistet.
Naturfreundehäuser haben den Anspruch familienfreundlich und kostengünstig zu sein.
Auf zum Test!
Das Häuserverzeichnis kann freitagabends im NFH geholt werden.

Amtsblatt

mit Klick auf die Grafik oder den Link:

weitere Information, Termine und vieles mehr im Amtsblatt unserer Dorfgemeinde, ... Amtsblatt
Link auf das Amtsblatt
regelmäßige Termine
Frauenstammtisch

Der Frauenstammtisch trifft sich ab sofort jeden 1. Freitag im Monat um 19.30 Uhr
Freitagstreff

Das Naturfreundehaus ist jeden Freitag ab 19:30 Uhr geöffnet. Herzliche Einladung.
Auch in der Sommerzeit (außer am Knoppfest- und Kerwefreitag)
Stricken in der Gruppe macht Spaß!! immer montags, 14:00 - 17:00 Uhr
(außer an Feiertagen)


Naturfreundehaus Hauptstr. 70 mit Anleitung von Käthe Wiegandt.
Auch stundenweise Teilnahme ist möglich.


Rentnertreff im Naturfreundehaus


Er findet immer nur einmal im Monat statt, und zwar immer am letzten Dienstag im Monat
(Euer Rentnertreffteam)

Nordic Walking - Willkommen

Nordic walking läuft (schon lange) wieder!
Die bunte Mischung kann noch MitläuferInnen aus allen Leistungsklassen vertragen:
Samstags, Birkenhain, 15 Uhr.

Volleyball - Freizeitgruppe

unterm Dach der Naturfreunde. Seit Jahrzehnten treffen sich Anfänger und Fortgeschrittene aus der gesamten Verbandsgemeinde mittwochs um 20.00 Uhr für zwei Stunden im DGH.
Da kann jedermann/-frau hinzu und reinschnuppern.
Wir sind alters- und leistungsmäßig so was von unterschiedlich!
(Marlies Göllinger/ K-h Sauter-D.)

Chor der Naturfreunde

Chorprobe: jeden Donnerstag um 20:00 Uhr im NFH
Junge Familien / Kinder

Veranstaltungsplanung nach Wünschen - Kinderprojekttage in den Ferien
 
 

Naturfreunde Ortsgruppe Hochstadt
Hauptstraße 70
76879 Hochstadt
Telefon: +49 6347 982419