Impressum Kontakt  
 
 
   „ Z w i s c h e    G e b i r g  ´u n    R h e i´   e s c h    g u t    s e i ! “

Herzlich willkommen auf der Homepage der

NaturFreunde Ortsgruppe Hochstadt


In der Zwischenzeit haben wir die 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (26. CoBeLVO),
Stand: 08. September 2021 zu befolgen.
Auch diese macht es uns noch nicht möglich, das Naturfreundehaus wieder komplett zu öffnen.

im Jahr 2021 viel Gesundheit und spannende Themen, bleibt gesund, Christel Pionczyk-Strauss

 

Aktuelle Nachrichten, Termine

Schwierige Planungen

Auch wenn die Situation ungewiss ist und Planungen mit einem großen Unsicherheitsfaktor verbunden sind, "stecken wir den Kopf nicht in den Sand"! Und zur rechtzeitigen Planung geben wir auch Veranstaltungen bekannt, die in 2021 stattfinden.

23.09.2021 - Fahrt zum Bärenbräu

Schon länger haben wir davon geredet, jetzt wollen wir es umsetzen.
Am Donnerstag, 23. September geht es per Fahrrad zum Bärenbräu nach Ottersheim. Abfahrt: 17 Uhr am Naturfreundehaus mit Zwischenstopp an der Qeichteilung. Die Fahrt mit Fahrrad findet nur bei trockenem Wetter statt. Bei Regen starten wir mit PKWs um 18 Uhr - hinter der Scheune des Naturfreundehauses. Anmeldung erwünscht bei: Karlheinz Frech, Tel. 06347/ 8646 oder frech-hochstadt@t-online.de;


29.09.2021 - Themenabend "gestörter Landschaftswasserhaushalt"



Am Mittwoch, den 29.09.2021 findet ein Themenabend statt.


"Gestörter Landschaftswasserhaushalt im Raum Hochstadt - warum fallen Hain- und Floßbach trocken?"



Referent: Dr. Hahn

01.10.2021 - Halbe Hähnchen im Freitagstreff

Am Freitag, den 01.Oktober gibt es im Naturfreundehaus halbe Hähnchen vom Grill.
Bei Interesse bitte anmelden im Freitagstreff oder auch ab 27. 09.21 bei
Christel Pionczyk-Strauss (Telefon 06347/6985) oder pionczyk.strauss@gmail.com.
Anmeldeschluss: 29.09.21
01.10.-03.10.2021 - Wanderwochenende im Naturfreundehaus in Rottweil
ein Wanderwochenende für Naturbegeisterte.

Noch sind Plätze frei!

Die Angemeldeten und Interessierten treffen sich am Freitag, 17.9. im NFH Hochstadt ab 20.00 Uhr! Wir haben 16 Plätze in 2- bis 4 -Bett Zimmern mit Frühstück geordert!

Kosten: Mitglieder 60.- / Nichtmitglieder 65.-€.
Besprochen werden u.a. die Fahrgemeinschaften und die gültigen Corona-Auflagen.
Info/Anmeldung: Margret Sinn, Tel: 06347-6439, oder sinn.margret@web.de

04.10.2021 - Kinderaktivitäten - wer mitmachen will - bitte kommen!

Wir wollen bei den NaturFreunden Hochstadt neue Kinderaktivitäten starten. Es gibt Personen, die Interesse bekundet haben, sich zu engagieren. Sie und andere Personen, die mitmachen möchten, laden wir herzlich zu einem Treffen am Montag, 4. Oktober, 19 Uhr ins Naturfreundehaus ein.

ab 08.10.2021 - Einladung zum Frauenstammtisch

Es verwundert, dass zum Freitagstreff kaum Frauen ins Naturfreundehaus kommen. Wir wollen deshalb ab 8. Oktober zu einem Frauenstammtisch einladen. Gerne den ersten am Freitag. Dann können wir uns darüber unterhalten, an welchem Tag und wie oft wir uns treffen.
Herzliche Einladung, Christel


15. + 20.10.2021 - Ferientage in den Herbstferien

Wir bieten für Kinder von 9 -12 Jahren in den Herbstferien 2021 zwei Erlebnistage an. Der erste Tag ist am Freitag, 15. Oktober, der zweite am Mittwoch, 20. Oktober.
Bitte vormerken. Weitere Informationen folgen.


Umwelt und Klimaschutz

Woche für Woche gibt es in unserem Amtsblatt - auf Seite 3 - eine Themenseite
mit diesem Titel. Wir finden dies sehr gut und empfehlen diese! In der letzten Ausgabe (17/ 2021) war über ökologisch putzen zu lesen und wie Haushaltsreiniger selbst hergestellt werden können. Sobald wir wieder Veranstaltungen in unserem Naturfreundehaus durchführen können, werden wir dazu ein Angebot machen.

Infos, Nachlese, Rückblick auf Veranstaltungen, Reiseberichte, ...

Eindrucksvolles Kirrweiler

Am Montag, 26. Juli, starteten wir wieder unsere Reihe Lerne deine Heimat kennen.

Ziel für die 13 Teilnehmer*innen war Kirrweiler, wo uns am Friedhof die Gästeführerin, Gabi Bauer, empfing.

Erstes Bestaunenswertes Objekt war die barocke Friedhofkapelle, in der ein Künstler aus Bayern Wand- und Deckenmalerei anbrachte, wie wir es von der Wieskirche oder anderen Gotteshäusern im süddeutschen Raum kennen. Wenn nach historischen Dokumenten davon ausgegangen wird, dass Kirrweiler ca. 800 Jahre nach Christi besiedelt wurde, so haben sich wahrscheinlich die Römer ca. 50 Jahre nach Christi an dem Ort niedergelassen. Die noch vorhandenen Teile alter Begrenzungsmauern überrascht zunächst nicht.

Aber wie staunten wir, als Gabi Bauer uns informierte, dass im 14. Jahrhundert Kirrweiler Stadtrechte mit Gerichtsbarkeit verliehen bekam und im 15. Jahrhundert Marktrechte. Mit Bildnachweis dokumentiert Gabi Bauer, dass es in Kirrweiler ein Wasserschloss gab.

Weiterhin, dass der Wehrturm an der katholischen Kirche im 12. Jahrhundert erbaut wurde und der heutige Edelhof ein Halbwasserschloss war, in dem die Ritter Unterkunft fanden und Stallungen und die Verwaltung untergebracht waren. Auch dass die Bischöfe voN Speyer ihre Sommerresidenz im Ort hatten.

Vieles mehr und Interessantes im geschichtlichen Kontext trug uns Gabi Bauer vor.
Mit dem Wissen, einen der geschichtlich interessantesten Orte in der Südpfalz erlebt zu haben, machten wir uns auf den Heimweg.


Sonntagsfrühstück mit Musik

Wir blicken zurück auf ein sehr gelungenes Sonntagsfrühstück bei strahlendem Sonnenschein und außergewöhnlicher Musik von Elsa und der Viertelton.

Vielen Dank an alle Besucher, die diese erste Kulturveranstaltung in diesem Jahr mitgetragen haben. Alle hatten viel Freude und waren begeistert.
Wir werden die Musiker sicher wiedersehen im Naturfreundehaus.

Wünsche und Gefühle

Grundschulkinder aus Hochstadt haben ihre Wünsche und Gefühle zur aktuellen Coronakrise aufgeschrieben. Viele schöne Ideen sind dabei.
Eine Reihe ist im Schaufenster der Apotheke, bei der Bäckerei Reuther und am Anwesen der Fam. Leistner in der Hauptstraße zu sehen.
Vielen Dank für diese schöne Aktion die uns Mut macht.


Briefmarken für Bethel

Schon seit 2-3 Jahren läuft unsere Spendenaktion Briefmarken für Bethel. Viele Menschen aus Hochstadt haben uns gesammelte Briefmarken übergeben oder zugestellt. Dafür vielen Dank! Die Briefmarken werden in der Arbeitstherapie in den Werkstätten für behinderte Menschen in Bethel vom Papier gelöst und für Briefmarkensammler wieder verwendet.
Wir setzen diese Aktion fort, haben aber eine Bitte an die Sammler*innen. Bitte schneidet die Briefmarken unter Erhalt der Perforation aus den Kuverts aus und schickt uns keine halben oder ganzen Kuverts. Dann müssen wir hunderte von Briefmarken von den Kuverts trennen, was für uns sehr aufwendig ist. Wer privat sammelt, muss vielleicht 20 - 30 Briefmarken von den Kuverts trennen, wir aber Hunderte. Mit den Kuverts werden die Portogebühren für die Naturfreunde zu hoch, wenn wir die von mehreren Personen gesammelten Briefmarken nach Bethel schicken. Wir bitten um Verständnis!
Die gesammelten Briefmarken in Kuverts bitte in den Briefkasten am Naturfreundehaus, Hauptstr. 70 werfen!


Stricken in der Gruppe macht Spaß!! ab 09.08. immer montags, 14:00 - 17:00 Uhr
(außer an Feiertagen)


Naturfreundehaus Hauptstr. 70 mit Anleitung von Käthe Wiegandt.
Auch stundenweise Teilnahme ist möglich.


Aktionsbündnis Umwelt und Verkehr Südpfalz

Die Naturfreunde Hochstadt sind Mitglied in diesem Bündnis, das von mehr als 10 Organisationen in unserer Region getragen wird. Ziel ist, umweltschonende und nachhaltige Strategien gegen ständig steigenden Individualverkehr und daraus resultierende Gefährdungen für menschliche Gesundheit und Naturzerstörung zu entwickeln.

Im Interesse unserer Kinder und weiterer Nachkommen übernehmen wir Verantwortung jetzt!

Wir freuen uns, wenn Bürger*innen, die unsere Haltung und Zielsetzung teilen, zu uns kommen und mit uns aktiv werden.
Das Bündnis ist z.B. jeden Samstag mit einem Infostand in der Landauer Fußgängerzone präsent.

Ende Oktober ist eine große Flugblattaktion von Speyer bis in die Orte des Pfälzer Waldes geplant. Wer diese unterstützen möchte, melde sich bitte bei K. Frech, Tel. 01707769477 oder Email: frech-hochstadt@t-online.de

Mehrwegbeutel für Obst und Gemüse!

Die ökologisch sinnvolle Alternative zu Einwegtüten!
Ein kleiner Beitrag zur Schonung der Umwelt: Kauf von langlebigen, waschmaschinenfesten Mehrwegbeuteln bei jedem Einkauf! So werden unnötige Abfälle vermieden und wertvolle Ressourcen gespart!
Siehe und bestellen unter: veggiebag.net
Weltweit endet jeder 3. Plastikbeutel/ sack im Meer. Es dauert 500 Jahre bis sich Plastik zersetzt. Ozeane drohen zu gigantischen Mülldeponien zu werden - mit tödlichen Folgen für die Meeresbewohner.
Mehr zu lesen über die Kampagne für saubere Meere unter oceancare.org

Attraktive Angebote der Naturfreundejugend

Unter www.naturfreundejugend-rlp.de sind interessante Angebote und Veranstaltungen der NaturFreundejugend in Rheinland-Pfalz zu finden. So zum Beispiel eine Waldfreizeit in der ersten Sommerferienwoche im Lambrechter Naturfreundehaus im Kohlbachtal für Kinder von 8-12 Jahre.
Für Ihr Kind nur das Beste!



NaturFreundeHochstadt 2011
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2012
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2013
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2014
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2015
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2016
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2017
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2018
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2019
Rückblicke lesen hier klicken
NaturFreundeHochstadt 2020
Rückblicke lesen hier klicken

Informationen allgemein
Reservierung des Naturfreundehauses

Unter folgender Telefonnummer und Emailadresse werden Reservierungen
für das NF-Haus entgegengenommen:

Email: pionczyk.strauss@gmail.com

Telefon: 06347-9759795
Bildungs- und Trainingsprogramm des Sportbundes Pfalz

Was offensichtlich nur ein Insiderkreis weiß, obwohl wir die Info schon oft veröffentlicht haben und nahezu in jeder Mitgliederversammlung angesprochen wird ist, dass die NaturFreunde Hochstadt eine von vier NF-
Ortsgruppen in Rheinland-Pfalz sind, (bei insgesamt 40), die Mitglied im „Sportbund Pfalz“ sind.

Dieser bietet im Jahr 2018 wieder ein umfangreiches Bildungs-, Fortbildungs- und Trainingsprogramm für seine Mitglieder an. Dieses liegt im Naturfreundehaus zur Einsicht aus. Aber wer Interesse hat, kann sich auch an die Vorstandsmitglieder oder die Abteilungsleitung „Schneesport“ wenden.

Qualifizierung zum Stärkeberater

Wer sich in Gruppen bewegt, Gruppen leitet, immer wieder in Diskussionen bewegt, hat manchmal das Gefühl, dass er/sie sich nicht deutlich ausdrücken, sich nicht durchsetzen kann oder das Gefühl hat
nicht ernst genommen zu werden. In solchen Fällen mehr Stärke zeigen, Sicherheit in der Kommunikation und im öffentlichen Verhalten gewinnen – das wird einem/r in der Qualifizierung zum Stärkeberater/zur Stärkeberaterin vermittelt.
Die NaturFreunde Rheinland-Pfalz sind Partner in diesem Bundesprogramm und bilden interessierte Menschen in drei Wochenendseminaren aus. Wer Interesse hat, melde sich umgehend in der Landesgeschäftsstelle in Ludwigshafen an. Gern werden auch in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat weitere Informationen zu dieser Qualifizierung gegeben.
Telefon 0621/523191 oder staerkenberater@naturfreunde-rlp.de;


E-bike Tankstelle

Dieses „rote Ding mit Scheunenhintergrund“ schimpft sich „e-bike Tankstelle“ und steht auf festem Sockel im Anwesen Hauptrasse 70.
Schon zur Einweihung (Fr. 11.11.) musste jedoch zweckfremd Strom abgezapft werden: der Glühwein zur Begrüßung der geladenen Gäste musste im Heizer auf Temperatur gebracht werden, um danach in der Runde seine Wirkung zuentfalten.
Seine eigentliche Bestimmung ist das Laden leerer Radlerbatterien, die er schon jetzt , aber vor allem ab der nächsten Frühjahrs- und Radfahrsaison, erfüllen soll. Gemeinde und die Vereine bedankten sich bei Frau Burg, der bei den Pfalzwerken für diesen Bereich zuständigen Ansprechpartnerin. Sie verwies vor allem auf das dichte Netz von ´Tankstellen´ an Radwegelinien, die mit den Pfalzwerken als Partner, in ganz Rheinland – Pfalz bisher installiert wurden.
Die dazu gehörigen RadwegeKarten hatte sie natürlich auch im Geschenkekoffer. Sie liegen im Naturfreunde Haus aus und kostenlos zu haben!

gez.K-h Sauter-D/im Vorstand
Sport bei den NaturFreunden

Dass wir hier bei uns eine sehr aktive Schneesportabteilung haben, mit 9 qualifizierten Übungsleiter/innen, dürfte bekannt sein. Auch dass Heinz Weinmann und Karlheinz Sauter-Dietrich – seit Jahren –
samstagnachmittags einen Nordic-Walking-Kurs anbieten.

Aber dass wir für weitere sportliche Aktivitäten wie Paddeln und Rudern, Bergsteigen und Klettern, Mountain-Biking usw. auf Bundesebene Kurse und Ausbildungslehrgänge anbieten, ist kaum bekannt. Seit Jahren hoffe ich, dass wir jemand finden, der/die bereit ist, die Ausbildung als Wanderleiter/in zu absolvieren. Der Verein gewährt finanzielle Unterstützung.
Das Ausbildungsprogramm liegt im Naturfreundehaus aus.

Natursport

Die NaturFreunde im Land, im Bund, bieten zahlreiche Natursportarten an. Wir in Hochstadt - Nordic-Walking und ein breites Wintersportangebot mit zahlreichen qualifizierten Übungsleitern im Ski alpin und Snowboard. Wer sich für Wandern, Bergsteigen, Kanusport usw. interessiert – wir sind die richtige Adresse! Wir sprechen gern mit Interessenten!
Neues Häuserverzeichnis

Die Broschüre Naturfreundehäuser ist als Neuauflage erschienen. Darin sind 400 Naturfreundehäuser in Deutschland mit ihren Kotaktadressen und Angeboten aufgelistet.
Naturfreundehäuser haben den Anspruch familienfreundlich und kostengünstig zu sein.
Auf zum Test!
Das Häuserverzeichnis kann freitagabends im NFH geholt werden.

Amtsblatt

mit Klick auf die Grafik oder den Link:

weitere Information, Termine und vieles mehr im Amtsblatt unserer Dorfgemeinde, ... Amtsblatt
Link auf das Amtsblatt
regelmäßige Termine
Freitagstreff

Das Naturfreundehaus ist jeden Freitag ab 19:30 Uhr geöffnet. Herzliche Einladung.
Auch in der Sommerzeit (außer am Knoppfest- und Kerwefreitag)

Rentnertreff im Naturfreundehaus


Er findet immer nur einmal im Monat statt, und zwar immer am letzten Dienstag im Monat
(Euer Rentnertreffteam)

Nordic Walking - Willkommen

Nordic walking läuft (schon lange) wieder!
Die bunte Mischung kann noch MitläuferInnen aus allen Leistungsklassen vertragen:
Samstags, Birkenhain, 15 Uhr.

Volleyball - Freizeitgruppe

unterm Dach der Naturfreunde. Seit Jahrzehnten treffen sich Anfänger und Fortgeschrittene aus der gesamten Verbandsgemeinde mittwochs um 20.00 Uhr für zwei Stunden im DGH.
Da kann jedermann/-frau hinzu und reinschnuppern.
Wir sind alters- und leistungsmäßig so was von unterschiedlich!
(Marlies Göllinger/ K-h Sauter-D.)

Chor der Naturfreunde

Chorprobe: jeden Donnerstag um 20:00 Uhr im NFH
Junge Familien / Kinder

Veranstaltungsplanung nach Wünschen - Kinderprojekttage in den Ferien
 
 

Naturfreunde Ortsgruppe Hochstadt
Hauptstraße 70
76879 Hochstadt
Telefon: +49 6347 982419